Einführung: 366

11 + 2 Anmerkungen zum Jahresprojekt 2020

1
Das Vorhaben: Ich mache im Jahr 2020 jeden Tag einen Text (was nicht weiter verwunderlich ist, weil ich seit Jahren täglich Texte schreibe). Ich mache im Jahr 2020 jeden Tag ein Bild (was sehr verwunderlich ist). Das Bild kommt auf ein quadratisches, recht offenporiges Werkdruckpapier-Blatt, 170 Gramm, 15 mal 15 Zentimeter. Der Text kommt auf ein quadratisches Blatt Transparentpapier, 112 Gramm, 15 mal 15 Zentimeter. Am Abend lege ich beide Papiere übereinander – und es entsteht eine dritte Bedeutungsebene im Zusammenkommen, in der Korrespondenz, im Dialog zwischen Text und Bild.

2
Das Serielle ist die zweite Grundidee, jeder Tag in seinem Hinter und Vor einem anderen Tag, in seiner immer gleichen Struktur, in einem Jahr, in jedem Jahr. Das Serielle reizte: 366 Chancen, 366 Überraschungsgeschenke, die ich mir selbst machen konnte, 366 Versuche, etwas zu sagen auf drei Ebenen. Das Serielle entlastete: Es musste nicht das eine großartige Werk entstehen; und in der Zusammenschau besticht gerade auch das Vorläufige, das Improvisierte, das manche Blätter und insbesondere die Reihen ausstrahlen.

... mehr lesen