Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie möchten Methoden gegen Schreibprobleme kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie möchten alle Gebrauchsmöglichkeiten des Wortes kennen lernen.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Kirsten Alers

Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Fachbuch zur Schreibgruppen­pädagogik

Kirsten Alers: Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag Hohengehren
2. korrigierte Auflage 2018, ISBN 978-3-8340-1874-8


Schreib-Blog

15. Juli 2024

Hochsommerrot

oder auch Himbeerpink

Es ist Hochsommer, nicht nur auf dem Papier, sondern auch tatsächlich draußen, jedenfalls in Kaufungen. Ich sitze in meiner schönen kühlen Werkstatt und schreibe dies und das, räume auf, reflektiere das erste Halbjahr – und freue mich auf die freien Zeiten, die vor mir liegen … Auf was ich mich immer am meisten freue, sind nicht etwa lange rotweinselige Abende im Garten, Strandspaziergänge oder exzessives Bücherverschlingen (obwohl diese Aktivitäten auch nicht zu verachten sind), sondern aufs Denken und Schreiben am Stück, ohne dass ich unrerbrochen werde. Die nächsten beiden Hefte der Reihe 26+4 wollen und sollen geschrieben werden: r wie Rückkopplung (Feedback) und p wie Plural (die Kraft der Schreibgruppe). Aber vorerst heute: Pause. Und ein bisschen schreiben, z. B. zu einem hochsommerroten oder himbeerpinken Blütenteppich.

Alle Blog-Beiträge