Kirsten Alers
Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie möchten Methoden gegen Schreibblockaden kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Fachbuch zur Schreibgruppenpädagogik

Kirsten Alers
Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag, Hohengehren, 2. Auflage 2018

Schreib-Blog  

23. Juli 2018
Eine Frage
Eine Antwort

Das vorletzte Wochenende verbrachte ich mit dem 12. Jahrgang Biografisches und Kreatives Schreiben zur Präsenzlehre an der Alice Salomon Hochschule. Dort konnte ich an der Präsentation einer Vielzahl spannender Schreib(gruppen)konzepte partizipieren, die alle in die Welt wollen und sollten. Was für ein Potenzial!
Eine der Studierenden (Helen P.) stellte ihr Projekt vor, und am Ende bat sie uns, ihre kollegialen BeraterInnen, vor dem Einstieg in die Debatte eine Frage zu beantworten, eine von Pablo Neruda aus seinem Buch der Fragen (siehe auch meine Blog-Einträge vom 14. und 18. Juli 2014 und vom 7. Dezember 2015).
Die Frage: „Wie schmeckt das Gerücht des Himmels, wenn das Blau des Wasser singt?“
Deine Antwort: ....................................

Mit diesem kurzen, dem leicht träge machenden Dauersommer angemessenen Impuls verabschiede ich mich bis zum 20. August und wünsche noch einen wunderbaren zweiten Sommerteil mit Regen und Abkühlung bei Nacht!


Alle Blog-Beiträge