Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie möchten Methoden gegen Schreibprobleme kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie möchten alle Gebrauchsmöglichkeiten des Wortes kennen lernen.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Kirsten Alers

Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Fachbuch zur Schreibgruppen­pädagogik

Kirsten Alers: Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag Hohengehren
2. korrigierte Auflage 2018, ISBN 978-3-8340-1874-8


Schreib-Blog

9. Dezember 2019

Kluges für Minuten

Minutenessays von Katharina Hacker

Der Klappentext sagt, dass das kleine Bändchen für Gern- und Nichtgern-LeserInnen, für Gern- und Nichtgern- SchreiberInnen ist, denn: Die Essays sind dicht und kurz genug (man braucht tatsächlich kaum läner als eine Minute, um eins zu lesen), im Buch steht was drin und da sind leere Seiten für eigene Worte – ich jedenfalls als Gern-Leserin und Besondersgern-Schreiberin fühle mich herausgefordert zum Lesen und Schreiben, von Klugheit, Dichte und Form. Ein Beipsiel:

Immer das gleiche
Ich nehme Idioten, die mir nicht erlauben, sie zu ignorieren, vor allem übel, dass ich ihretwegen immer das gleiche sage, noch schlimmer, ein ums andere Mal das gleiche denke. Es ist nicht fruchtbar, darüber nachzudenken, warum es keine Ehe zwischen Menschen des gleichen Geschlechts geben sollte. Es ist nicht fruchtbar, darüber nachzudenken, ob Menschen, di in Not sich mit ihren Kindern zu retten versuchen, Wirtschaftsflüchtlinge sind.

Die kurze Form passt auch in die Zeit, in der irgendwie niemand mehr Zeit hat, zum ausufernden Lesen nicht, zum alles verlangsamenden Schreiben schon mal gar nicht ...
Katharina Hacker: Darf ich dir das Sie anbieten? Minutenessays. Berenberg 2019

Alle Blog-Beiträge