Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie möchten Methoden gegen Schreibprobleme kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie möchten alle Gebrauchsmöglichkeiten des Wortes kennen lernen.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Kirsten Alers

Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Fachbuch zur Schreibgruppen­pädagogik

Kirsten Alers: Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag Hohengehren
2. korrigierte Auflage 2018, ISBN 978-3-8340-1874-8


Schreib-Blog

22. Juli 2019

Zufallsfunde

Impulse von einem Spaziergang

Geht einfach spazieren, etwas springt ins Auge, da liegt eine leere Packung Gitanes, ein frühes rotes Blatt, ein Stein mit einer Ader, wie es sie eigentlich nur am Rhein gibt ... Ein paar Dinge wirst du finden, ein paar Dinge wird deinE SpazierpartnerIn finden. Ihr geht den gleichen Weg und seht doch vollkommen Anderes ... (Man kann auch einen Weg gehen, und Eine schaut nur nach links, Einer nur nach rechts.)
Wenn ihr wieder zuhause seid (oder irgendwo auf halbem Weg auf einer Bank, dann müsst ihr Schreibsachen mitnehmen), gebt der/dem jeweils Anderen einen Fund – das ist die Schreibanregung. (Oder erst wird wild gemalt und erst danach geschrieben. In jedem Fall sollte vorher eine Zeit vereinbart werden.)
(Die Idee stammt von Angelika Loewe, danke.)

Alle Blog-Beiträge