Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie möchten Methoden gegen Schreibprobleme kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie möchten alle Gebrauchsmöglichkeiten des Wortes kennen lernen.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Kirsten Alers

Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Fachbuch zur Schreibgruppen­pädagogik

Kirsten Alers: Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag Hohengehren
2. korrigierte Auflage 2018, ISBN 978-3-8340-1874-8


Schreib-Blog

10. Juni 2024

Vierzeiler

und Mascha Kaléko

Schon lange hatte ich nichts mehr mit Gedichten von Mascha Kaléko gemacht – bis letzten Donnerstag. Meine Kollegin Carmen Weidemann leitete einen wundervollen Schreibabend in unserer gemeinsam gestalteten Schreibwerkstatt 3+, die gerade zum 27. Mal stattfindet. Vierzeiler von Mascha Kaléko waren leitend. Abwechselnd machten wir Freewritings und schrieben Vierzeiler. Daraus empfehle ich also nun Folgendes:

1. Schritt: Nutze die folgenden vier Zeilen als einzelne Impulsen und schreib dazu jeweils 5 Minuten im Modus des Freewritings (es handelt sich dabei um einen Vierzeiler von Mascha Kaléko aus ihrem Buch Sei klug und halte dich an Wunder):
  Ich brötle gerne eigenen
  Im eigenen Stall
  Und tanze ich schon mal
  Dann nur aus dem Reigen
2. Schritt: Nimm aus jedem der vier Texte eine kurze Zeilen oder einen Halbsatz etc. heraus – und setz diese zu einem Vierzeiler zusammen. Du kannst auch mehrere Vierzeiler machen – mit den gleichen Zeilen in anderer Reihenfolge oder mit anderen …

Alle Blog-Beiträge