Sie suchen ...

... eine Gruppe Gleichgesinnter in Sachen Schreiben.
Sie träumen davon, ein Kinderbuch oder eine Autobiografie zu schreiben.
Sie wollen schreibend äußere und innere Landschaften erkunden.
Sie stocken in der Mitte einer Facharbeit oder einer Kurzgeschichte.
Sie müssen für Ihre Firma einen Homepagetext entwickeln.
Sie brauchen einen Flyer für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
Sie sollen für Ihre Abschlussarbeit ein Exposé schreiben.
Sie möchten Methoden gegen Schreibprobleme kennen lernen.
Sie brauchen Hilfe bei der Textkorrektur.
Sie möchten alle Gebrauchsmöglichkeiten des Wortes kennen lernen.
Sie glauben, dass es Zeit ist, mit dem Schreiben zu beginnen.

Kirsten Alers

Schreibpädagogin seit 1993
Diplompädagogin
Literacy Manager
Journalistin

Fachbuch zur Schreibgruppen­pädagogik

Kirsten Alers: Schreiben wir! Eine Schreibgruppenpädagogik
Erschienen im Schneider Verlag Hohengehren
2. korrigierte Auflage 2018, ISBN 978-3-8340-1874-8


Schreib-Blog

19. August 2019

Im Mantel der Wörter

Gisela Wurthmanns Gedichte sind erschienen

Wenn eine meiner (ehemaligen) SchreibschülerInnen ihre Texte veröffentlichen will, bin ich sehr gern bereit, sie zu lektorieren. Das habe ich also in diesem Sommer für Gisela Wurthmann gemacht, die seit 2006 immer wieder Teilnehmerin an diversen Schreibwerkstätten und Literaturkursen war. Nun sind ihre Gedichte erschienen: Im Mantel der Wörter heißt der kleine feine Band.
Kaleidoskop des Lebens: In 104 Gedichten gewährt Gisela Wurtmann Einblicke in ihr Inneres – Persönliches zeigt sich als Universelles, mit dem Lesende in Resonanz gehen können. Die in Bad Wildungen lebende Autorin schreibt von Liebe und Träumen und Träumen mit Liebe, macht Inventur des Damals, des Heute und des Dazwischen, verdichtet Abschiede und die vier Jahreszeiten und wagt sich mit Sense und Kratzbuckelschmorch auch an Nonsense-Lyrik. Gedichte mit Reim und Rhythmus stehen neben freien Versen, Haikus und Elfchen.
Das Buch hat 136 Seiten und ist zu bestellen über: ISBN 978-3-935663-32-8.

Als Kostprobe eins meiner Lieblingsgedichte:
Tage gibt es
Tage gibt es
die leider
abends enden

Alle Blog-Beiträge